Der Sommer verabschiedet sich so langsam, die Tage werden wieder kürzer. Wir hatten einen schönen, aber durchaus anstrengenden Sommer. Wir alle sind froh, wenn die großen Bauarbeiten auf dem Hof einmal abgeschlossen sind. Umso schöner war es für uns, dass wir in diesem Jahr von besonders vielen freiwilligen Helfern und Wwoofern auf dem Hof unterstützt wurden. Das ist nicht nur arbeitserleichternd, sondern bereichert auch unseren Alltag und das Hofleben insgesamt. Bringen doch diese wunderbaren Menschen ein Stückchen Welt in unser kleines Dorf und Impulse und Ideen in unser Leben.

Und so haben wir in den letzten Monaten mit vereinten Kräften doch wieder viel geschafft - nicht zuletzt natürlich auch durch die finanzielle Unterstützung so vieler treuer Freunde und Kunden, ohne die dieser große Schritt wohl kaum möglich gewesen wäre (Über die Hälfte der Investionssummer kam über unsere Crowdfunding-Akltion zusammen! Wir sind immer noch überwältigt davon!). Deswegen hier ein kurzer bebilderter Rückblick auf den Baufortschritt in unserer neuen Käserei:


Der Heizkreisverteiler der Fußbodenheizung wurde eingebracht.


Das Material für den Estrich wurde geliefert ...


… und der Estrich für den Käserei-Fußboden gemischt und eingebracht.


So sieht das Ergebnis aus.


Die ersten Fliesen wurden gelegt - schön groß und damit leichter zu reinigen.


Schick, oder? Sieht schon fast aus, wie eine Käserei ;-)


Und jetzt sind auch an den Decken schöne Platten angebracht - hygienisch und ebenfalls leicht zu reinigen

Wenn alles gut geht, sind wir im Dezember schon fertig mit dem Bau und können dann mit Kesseln, Käseformen und allem, was dazu gehört umziehen - sodass ab Januar die ersten Käse aus der neuen Käserei rollen. Wir freuen uns schon sehr darauf!

Herbst-Ausmisten 2020

Es wird ein spätes Herbst-Ausmisten in diesem Jahr. Aber dafür kommt man vielleicht nicht mehr ganz so schnell ins Schwitzen! Und keine Sorge: weil die Ziegen ihren Wassertrog umgeschubst haben, haben wir auch schon zwei Mal zwischenausgemistet, dann sollte es im November nicht zu viel für uns alle werden. Also schnappt euch die Gummistiefel und eure liebsten Freunde und kommt in den Pommritzer Ziegenstall! Die Ziegen und Menschen freuen sich!

Termin: 7. November 2020

Ablauf:
- ab 9 Uhr gemeinsames Brötchen-Frühstück
- 9.30 Uhr Beginn des Ausmistens
- Mittags gibt es ein stärkendes Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen
- Am Abend je nach Wunsch und Wetter Lagerfeuer/Grillen oder Filmabend

Mitzubringen:
- Kleidung, die schmutzig werden darf
- festes Schuhwerk/Gummistiefel
- Freund/innen und Familienmitglieder
- gute Laune und schönes Wetter

Gern könnt Ihr auch bei uns übernachten! Gebt dann bitte einige Tage vorher Bescheid, sodass wir ausreichend Betten vorbereiten können.

Bis bald!


Wir machen Pause!

In der kommenden Woche (27.7.-2.8.) sind wir nicht auf dem Markt, beliefern keine Läden und auch nicht die Marktschwärmer. Wir schicken unsere Ziegenhirtin Anne in den wohlverdienten Urlaub und kümmern uns hier mal um alles Liegengebliebene auf dem Hof und im Büro. Also deckt Euch diese Woche nochmal mit Käse ein! Bis zum Wiedersehen übernächste Woche wünschen wir Euch allen eine schöne Zeit!

DANKE!

DANKE! An alle unsere treuen und fleißigen MisterInnen! Die Ziegen freuen sich über ihr frisch eingestreutes und gemütliches Zuhause. Und wir Menschen freuen uns über diesen schönen Tag, den wir mit euch verbringen konnten! Besonderer Dank geht wie immer auch an unsere Küchencrew an der Seite von Corina, die uns wie immer ein wunderbares Mittagessen und leckeren Kuchen zur Stärkung serviert hat. Aber auch die fleißigen ArbeiterInnen in unserem "Bergwerk" verdienen ein besonderes Lob dafür, dass sie einen so großen Teil des alten Fußbodens für die neue Backstube "herausgepickert" haben. Ihr alle seid großartig! Wir freuen uns schon euch dann im Herbst wiederzusehen!

Es wird mal wieder Zeit für ein kleines Update über unsere Hofbaustelle(n). Vor allem für all die lieben Menschen unter Euch, die uns finanziell unterstützt haben - durch Eure Unterstützung ist über die Hälfte der Gesamtinvestition für die Käserei zusammengekommen! Aber unser Dank geht natürlich an alle, die in den letzten Monaten zum Mitarbeiten auf den Hof gekommen sind! Wir sind überwältigt von so viel Zuspruch und Unterstützung für das, was wir hier tun.

Lassen wir die “schönen” Baustellenbilder für sich sprechen:

20200702_195151jpg
Wasserrohre in der Käserei. Jeder Käsekessel bekommt jetzt einen eigenen Wasseranschluss.

Loch fr Entlftungjpg
Und außen sieht man das Loch für die zukünftige Entlüftung der Käserei.

vorbereitete Deckejpg
Die Decke ist vorbereitet für die neue Verkleidung, die in der Käserei, wo immer eine hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, von großer Bedeutung ist.

Zwischenwand f Nachwrme-Raumjpg
In den ehemaligen Flur hat unser Ralf eine Zwischenwand eingezogen. In der entstandenen Niesche entsteht später der Nachwärmeraum für den Käse. Hier kann er dann nach dem Ausschöpfen noch etwas Ruhen ohne zu schnell auszukühlen.

neues Lager f Molkereijpg
Das neue Lager für alle Käsereiutensilien auf dem Dachboden.

nette Helfer fzuk Backstubejpg
In der zukünftigen Bäckerei hatten wir nette Helfer beim Herausreißen des alten Fußbodens.


zuknftiges Bro wichtigjpg
Und zu guter Letzt: unser kleines zukünftiges Büro auf dem Hof.